Der Basispass Pferdekunde

Wie der Name schon sagt, ist der Basispass die Basis für alle weiteren Reitabzeichen. Er sorgt für das nötige Grundwissen in allen wichtigen Bereichen rund um das Pferd. Daher bietet er sich nicht nur Reitern an, die um an Turnieren starten zu können das RA 5 absolvieren möchten. Er eignet sich auch für alle Freizeitreiter, angehörige von Reitern oder Reit- und Pferdeinteressierte. Beim Basispass wird nicht geritten, er besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Die Inhalte des theoretischen Teils beim Basispass Pferdekunde:

Um ein Pferd artgerecht zu Halten muss man über einige wichtige Grundkenntnisse informiert sein. Hierzu gehört das Wissen über die verschiedenen Stallungen, das Futter und welche Pflanzen für Pferde giftig sind. Der richtige Umgang mit dem Pferd wird in den Ethischen Grundsätzen festgehalten, welche ein Basispass Absolvent vollständig vortragen muss.

Des Weiteren sollte man die häufigsten Krankheiten, die Anatomie, die Sinne und das Verhalten eines Pferdes kennen. Um den theoretischen Teil abzurunden werden die gängigsten Rassen, alle Fellfarben und Abzeichen abgefragt.

Die Inhalte des praktischen Teils beim Basispass Pferdekunde:

Zur Pferdehaltung gehört natürlich auch die Pferdepflege und der richtige Umgang mit den Vierbeinern. Hierzu sollte man das Pferd sachgemäß Führen, Vorführen, Anbinden und Loslassen können. Auch die korrekte Reihenfolge und Ausführung beim Putzen, Ausrüsten mit Sattel, Zaum und Bandagen muss man vorstellen. Zum Verladen eines Pferdes gehört das leisten von Mithilfe und das Wissen über die Grundsätze und die Sicherheit.

Bei der Prüfung wird die Praxis und Theorie oftmals miteinander verbunden. Es werden zum Beispiel während dem Putzen wichtige Kenntnisse zur Pferdepflege und worauf man besonders achten soll abgefragt. Auch reicht es oft nicht aus, nur zu zeigen was man kann, man soll auch erklären was man tut! Themen wie die Krankheiten, Stallungen oder Futter werden dennoch separat, in einem Raum behandelt. Somit wird kein Aspekt vernachlässigt und der Absolvent muss stets zeigen, dass er den richtigen Umgang und das Wissen beherrscht.

Um noch mehr über die verschiedenen Reitabzeichen zu erfahren, lies unseren Blogbeitrag unter online-reitabzeichen.de/warum-brauche-ich-reitabzeichen

Schreibe einen Kommentar